DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

ForexBit nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre ernst. Wir wissen, dass persönliche Daten fürunsere Kunden wichtig sind, und wir tun unser Bestes, um sie zu schützen. Wir erkennendas Vertrauen, das Sie in uns gesetzt haben, indem wir Ihre persönlichen Daten angeben,und versuchen, darauf zu reagieren, indem wir die neuesten technologischen undrechtlichen Lösungen einsetzen, um die erforderliche Sicherheit zu gewährleisten. Vordiesem Hintergrund haben wir eine neue Datenschutzrichtlinie eingeführt, die derVerordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates („GDPR“) invollem Umfang entspricht.

 
Datenschutz-Bestimmungen:

Diese Datenschutzerklärung behandelt die Art und Weise, wie ForexBit persönliche Daten seiner Kunden erhebt und verarbeitet. Diese Datenschutzrichtlinie umfasst auch das Sammeln und Verarbeiten von ForexBit personenbezogener Daten, die unsere Geschäftspartner mit uns teilen, sofern nicht anders angegeben.

Wir werden alle personenbezogenen Daten, die uns zur Verfügung gestellt werden oder anderweitig von uns gespeichert sind, auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise verarbeiten. Informationen können über die ForexBit-Website, Telefonanrufe, E-Mails oder auf andere geeignete Weise bereitgestellt oder gesammelt werden.

Mit der Annahme dieser Datenschutzrichtlinie erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen gemäß dieser Richtlinie verstehen und akzeptieren. Bitte benutzen Sie unsere Website nicht oder stellen Sie uns Ihre persönlichen Informationen zur Verfügung, wenn Sie den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen.

Über ForexBit:

Alle Verweise auf „ForexBit“, „wir“, „uns“ oder „unser“ beziehen sich auf Alpha Capital Technology. Wir kontrollieren die Art und Weise, wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, und definieren die Zwecke, für die sie von ForexBit verwendet werden, die als „Datenverantwortlicher“ im Sinne der geltenden europäischen Datenschutzgesetze fungieren.

Informationen, die wir sammeln:

Die Informationen und Daten über Sie, die wir sammeln, verwenden und verarbeiten können, umfassen Folgendes:

  • Informationen, die Sie uns gerne bereitstellen, indem Sie Formulare auf unserer Website ausfüllen.
  • Alle anderen Informationen, die Sie uns über die Website oder E-Mail übermitteln.
  • Ihre Antworten auf Umfragen oder andere Untersuchungen, die wir durchführen.
  • Aufzeichnungen über die Korrespondenz, die über die Website, Telefon, E-Mail oder auf andere Weise durchgeführt werden.
  • Informationen zu den Transaktionen, die Sie mit uns tätigen.
  • Informationen zu Ihren Besuchen unserer Website, einschließlich Verkehrsdaten, Standortdaten, Weblogs und andere Kommunikationsdaten.

Wenn Sie sich bei ForexBit registrieren und auf unsere Plattformen zugreifen, sind Sie für uns nicht mehr anonym. Da Sie ausdrücklich über eine solche Verarbeitung durch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie über die mögliche Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte informiert wurden, stimmen Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten ausdrücklich zu.

Cookies:

ForexBit kann Ihrem Computer auch ein oder mehrere Cookies zuweisen, die Informationen sammeln, um den Zugriff auf unsere Website zu erleichtern und Ihr Online-Erlebnis zu personalisieren. Es verwendet Standard- oder Nicht-Standard-Internet-Tools wie Web-Beacons oder Überwachungsprogramme, mit denen Informationen erfasst werden, die Ihre Nutzung der Website nachverfolgen und unsere Dienstleistungen und Werbeaktionen anpassen können. Sie haben jederzeit das Recht, uns zu Werbezwecken daran zu hindern, Sie zu kontaktieren, und sich zu einem späteren Zeitpunkt aus dem Programm zurückziehen. Wenn Sie möchten, können Sie E-Mails und / oder Newsletter von der Website nicht erhalten und / oder Cookies anfordern, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern.

Ein Cookie ist eine kleine Datenmenge, die häufig eine anonyme eindeutige Kennung enthält, die vom Server einer Website an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Durch die Nutzung der ForexBit-Plattform stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Warum wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten:

Sie haben ForexBit als Zugang zu der bestehenden Welt des Kryptowährungshandels gewählt. Um einen qualitativ hochwertigen Service zu bieten, müssen wir eine bestimmte Menge an personenbezogenen Daten unserer Kunden sammeln und verarbeiten. Diese Daten werden uns in vielerlei Hinsicht helfen, darunter:

  • Besseres Management der Kundenbeziehungen;
  • Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen für unsere Kunden;
  • Entwicklung und Verwaltung bereits bestehender Produkte und Dienstleistungen;
  • Liefern qualitativ hochwertige Produkte und Dienstleistungen;
  • Erstellen und Verwalten von Kundenkonten, Zahlungen und Auszahlungen;
  • Erfahren Sie, wie unsere Kunden unsere Produkte und Dienstleistungen nutzen.
  • Unterstützung für unsere Produkte und Dienstleistungen;
  • Unsere Beziehungen zu und die Leistung anderer Unternehmen, die Dienstleistungen für uns und unsere Kunden erbringen, zu verwalten;
  • Auf Kundenbeschwerden reagieren;
  • Verhindern und erkennen Sie eine missbräuchliche Verwendung unseres Systems.
  • Risikomanagement für uns und unsere Kunden;
  • Einhaltung der für uns geltenden Gesetze und Vorschriften;
  • Erfüllen Sie unsere Verpflichtungen als verantwortliche und verantwortungsbewusste Organisation.
  • Zur Ausübung unserer in Verträgen und Verträgen festgelegten Rechte.

Die Erhebung personenbezogener Daten zu den oben genannten Zwecken ist immer durch Ihre ausdrückliche und informierte Einwilligung oder durch die Wahrung unserer berechtigten Interessen gerechtfertigt. Beide werden von der Datenschutz-Grundverordnung als akzeptable Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten anerkannt. Wenn Sie sich dazu entscheiden, Ihre Daten nicht zur Verfügung zu stellen, kann dies dazu führen, dass wir gesetzliche Verpflichtungen, vertragliche Verpflichtungen oder die für Ihr Konto erforderlichen Dienste nicht erfüllen. Wenn Sie Ihre persönlichen Daten nicht angeben, kann dies letztendlich dazu führen, dass wir Ihnen keine Produkte oder Dienstleistungen anbieten können.

Alle Daten, die ForexBit über einen automatisierten Prozess erfasst, werden für allgemeine Zwecke verwendet, z. B. für: technische Administration der ForexBit-Plattformen;
Erforschung und Entwicklung der Qualität der von uns angebotenen Dienstleistungen – zur Anpassung der Inhalte, die Sie sehen, um Sie über Sonderangebote, neue Produkte und Dienstleistungen und andere zu kontaktieren.

Schützen Sie Ihre Daten:

Wir haben geeignete technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten. Darüber hinaus haben wir verschiedene Richtlinien implementiert, um unser Engagement für Ihre Privatsphäre weiter zu stärken. Um nur einige zu nennen, verwenden wir Pseudonymisierungs-, Verschlüsselungs-, Zugriffs- und Aufbewahrungsrichtlinien, um vor unbefugtem Zugriff und
der unnötigen Aufbewahrung persönlicher Daten in unserem System zu schützen.

Es kann mit Sicherheit gesagt werden, dass wir alle Anstrengungen unternommen haben, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten ordnungsgemäß geschützt sind und nur für akzeptable Zwecke verwendet werden. Wir bewahren Ihre Daten nur für den Zeitraum auf, in dem Sie ForexBit-Kunde sind. Wenn Sie nicht mehr unser Kunde sind, stellen wir
sicher, dass Ihre Daten so lange aufbewahrt werden, wie es zur Einhaltung dieser Richtlinien, einschlägiger regulatorischer und gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Wir können Ihre personenbezogenen Daten länger aufbewahren, wenn wir sie aus technischen Gründen nicht löschen können.

Legitime Interessen:

Aus geschäftlichen oder kommerziellen Gründen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht ein berechtigtes Interesse im Sinne der allgemeinen Datenschutzverordnung. Dies bedeutet nicht, dass wir Ihre Daten auf eine Weise verarbeiten dürfen, die für Sie oder Ihre Interessen ungerecht wäre. Wenn wir berechtigte Interessen als Grund für die
Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, werden wir Sie darüber informieren. Sie haben das Recht, weitere Informationen über die genaue Natur unserer rechtlichen Interessen anzufordern und Einwände gegen die weitere Bearbeitung aus denselben Gründen zu erheben. Zwingende Gründe für die Verarbeitung solcher Informationen können Ihr Widerspruchsrecht jedoch außer Kraft setzen.

In Kontakt kommen:

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Bedenken haben oder mehr darüber erfahren möchten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Dies können Sie über unsere speziell dafür eingerichtete Kontaktstelle unter
[email protected]
.

Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten mit anderen zu teilen:

Abhängig von den ausgewählten Produkten oder der Art der Dienstleistung, die wir Ihnen anbieten, müssen wir möglicherweise Ihre personenbezogenen Daten mit bestimmten Arten von Organisationen teilen. Sie können in Kategorien von Empfängern eingeteilt werden, deren Daten sich aus denselben Gründen rechtfertigen lassen:

  • Diensteanbieter und andere – Wir verwenden bestimmte Arten von technischen Diensteanbietern, die uns bei der Pflege unserer Website und des Dienstes im Allgemeinen unterstützen.
  • biz partner – Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise in pseudonymisierter Form an Marketingpartner und verbundene Unternehmen weiter, die uns bei Werbe- und Werbemaßnahmen unterstützen.
  • Andere ForexBit-Partner – Wir können Ihre personenbezogenen Daten an unsere Partner weitergeben, um die täglichen Geschäftsvorgänge durchzuführen und um Ihnen die Aufrechterhaltung und Erbringung eines hochwertigen Services zu ermöglichen.
  • Strafverfolgungs- und Datenschutzbehörden – Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise weiter, wenn wir dies für erforderlich halten, um den gesetzlichen Verpflichtungen nach geltendem Recht nachzukommen oder um auf gültige rechtliche Verfahren, wie einen Durchsuchungsbefehl oder ein Gericht, zu reagieren Auftrag.
  • Käufer unseres Unternehmens – Falls wir unser Geschäft an einen Käufer oder einen potenziellen Käufer verkaufen oder verhandeln, um unser Geschäft zu verkaufen, müssen wir möglicherweise einige Ihrer personenbezogenen Daten weitergeben.

Außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) dürfen wir personenbezogene Daten nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung übertragen, es sei denn, die Übermittlung ist erforderlich, um einen Vertrag, den Sie mit uns geschlossen haben, abzuschließen oder zu erfüllen oder um einer gesetzlichen Verpflichtung oder Verpflichtung nachzukommen. Wenn wir Daten außerhalb des EWR übertragen, werden wir alle erforderlichen und rechtlichen Maßnahmen ergreifen, um dasselbe Schutzniveau zu gewährleisten. Wir können uns auf die folgenden Kriterien stützen, um sicherzustellen, dass bestimmte Standards eingehalten werden:

  • Ob das Land, das Ihre Daten empfängt, von der Europäischen Kommission als das gleiche Schutzniveau wie der EWR angesehen wurde.
  • Ob wir mit dem Empfänger in einem vertraglich bindenden Verhältnis stehen, das das gleiche Schutzniveau erfordert wie innerhalb des EWR
  • Gibt an, ob der Empfänger aus den USA stammt und bei Privacy Shield registriert ist (ein Rahmen, der sicherstellt, dass personenbezogene Daten auf einem von der EU genehmigten Niveau geschützt werden).

In bestimmten Fällen können wir gesetzlich dazu verpflichtet sein, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiterzugeben, was dazu führen kann, dass wir nur begrenzten Einfluss auf deren Schutz haben.

Links von Dritten:

Wir können nicht für die Datenschutzpraktiken und Inhalte Dritter verantwortlich gemacht werden. Wenn Sie der Werbung oder dem Link eines Drittanbieters folgen, verlassen Sie ForexBit. Alle persönlichen Daten, die Sie anschließend angeben, werden von dieser Datenschutzrichtlinie nicht erfasst.

Ausübung Ihrer Rechte:

Die allgemeine Datenschutzverordnung gewährt Einzelpersonen bestimmte Rechte in Bezug auf ihre personenbezogenen Daten. Sie können jederzeit die folgenden Rechte ausüben:

  • Auskunftsrecht – das Recht, über die personenbezogenen Daten, die wir über Sie verarbeiten, informiert zu werden und Zugang zu ihnen zu erhalten;
  • Recht auf Berichtigung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ändern oder aktualisieren, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind;
  • Recht auf Löschung – das Recht zu verlangen, dass wir Ihre persönlichen Daten löschen;
  • Recht auf Beschränkung – das Recht zu verlangen, dass wir die Verarbeitung aller oder einiger Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend oder dauerhaft einstellen;
  • Recht auf Widerspruch:
    • das Recht, jederzeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns aufgrund Ihrer besonderen Umstände zu widersprechen;
    • das Recht, der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu Direktmarketingzwecken zu widersprechen;
  • Recht auf Datenportabilität – das Recht, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in elektronischem Format anzufordern, und das Recht, diese personenbezogenen Daten zur Verwendung im Dienst einer anderen Partei zu übermitteln;
  • Recht auf automatisierte Entscheidungsfindung – das Recht, keiner Entscheidung unterworfen zu werden, die ausschließlich auf automatisierter Entscheidungsfindung einschließlich Profilierung beruht, wenn die Entscheidung rechtliche Auswirkungen auf Sie haben würde oder eine ähnlich bedeutende Wirkung hätte;
  • Widerrufsrecht – das Recht, Ihre zuvor erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Dies macht jedoch keine zuvor genehmigte Verarbeitung ungültig.
  • Beschwerderecht – das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen;

Wenn Sie weitere Informationen zu diesen Rechten und deren Ausübung benötigen, wenden Sie sich bitte an [email protected].

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung:

Wir können diese Richtlinie gelegentlich aktualisieren. Bitte überprüfen Sie sie daher regelmäßig.

Wir werden Sie auf jeden Fall vor zukünftigen Änderungen über die etablierten Kommunikationskanäle informieren. Wir werden versuchen, Ihnen genügend Zeit zu geben, um die Änderungen zu prüfen und zu verstehen, bevor sie wirksam werden.

Wenn Sie den Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie nicht zustimmen, können wir möglicherweise einige oder alle Produkte und Dienstleistungen nicht weiter anbieten.